VOXEL-MAN Tempo Simulator

VOXEL-MAN Tempo

Chirurgisches Training, nächste Ebene

VOXEL-MAN Tempo ist ein einzigartiger Simulator für das Training der chirurgischen Eröffnung des Mittelohrs mit seinen komplexen Risikostrukturen. Durch die Verwendung von Techniken der Virtuellen Realität und von Kraftrückkopplungsgeräten kommt er einem realen Eingriff sowohl visuell als auch haptisch (taktil) sehr nahe. Das System basiert auf virtuellen 3D-Modellen der Schädelbasis, die aus hochauflösenden CT-Daten erstellt wurden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, eigene Patientenfälle zu laden und für die Ausbildung zu nutzen.

VOXEL-MAN Tempo ist ideal geeignet, um ein tiefes Verständnis der chirurgischen Zugangswege zu entwickeln. Der Bedarf an Felsenbeinpräparaten in der Ausbildung wird auf diese Weise erheblich reduziert. Im Vergleich zu seinem Vorgänger TempoSurg bietet die auf Windows aufgesetzte aktuelle Version u.a. vordefinierte Aufgaben mit einer automatischen Bewertung der Ergebnisse, Blutungen und Sauger, Online-Updates, und einen kompakten Aufbau mit einem 3D-Flachbildschirm.

Look and Feel

In VOXEL-MAN Tempo werden Patienten und Instrumente in hoher Auflösung in einem Computer modelliert und auf einem 3D-Bildschirm visualisiert. Das Handstück wird durch eine Kraftrückkopplungsgerät nachgebildet, das sich frei im Raum bewegen lässt und eine sehr realistische Haptik bietet. Mit VOXEL-MAN Tempo können Sie die feinen Unterschiede zwischen den verschiedenen knöchernen Strukturen fühlen.

An Instrumenten steht eine Auswahl von Metall- und Diamantbohrern zur Verfügung, die durch ein Fußpedal aktiviert werden. Ein zusätzlicher Sauger ermöglicht ein Training des beidhändigen Arbeitens. Zu jeder Zeit kann der Operationssitus von allen Seiten betrachtet und beliebig vergrößert sowie auf orthogonalen Querschnitts-CT-Bildern überprüft werden.

Problembasiertes Lernen

vordefinierte Trainingsfälle in VOXEL-MAN Tempo

Verschiedene vordefinierte Trainingsfälle

VOXEL-MAN Tempo enthält sieben vordefinierte Trainingsfälle des Mittelohrs mit unterschiedlicher Anatomie und Pathologie. Jeder Fall steht als linkes oder rechtes Ohr zur Verfügung. Risikostrukturen wie Gesichtsnerv, Trommelfell, Labyrinth, Cochlea, Gehörknöchelchen, Halsschlagader, Sinus sigmoideus und Dura sind im Modell markiert.. Zur Unterstützung der Orientierung stehen optionale Hilfen zur Verfügung. Dazu gehören die Benachrichtigung bei der Annäherung an kritische Strukturen und ein virtuelles chirurgisches Navigationssystem, das den Bewegungen der Instrumente folgt..

Alle Eingriffe können beliebig oft durchgeführt werden, ohne Kosten für Verbrauchsmaterialien. Alle Aktivitäten und mögliche Fehler wie Verletzungen von Risikostrukturen werden für die spätere Auswertung erfasst.

Aufgaben und automatische Bewertung

Als weiteren Schritt bietet VOXEL-MAN Tempo eine automatische und objektive Bewertung der Fähigkeiten (Skills Assessment). Dafür stehen vordefinierte Aufgaben sowie im System hinterlegte Musterpräparationen zur Verfügung. Daher bekommen Auszubildende eine sofortige Rückmeldung über ihre Arbeit, Fortschritt im Laufe der Zeit überwacht werden, und ergänzende Selbststudium möglich werden. Lehrer sind wesentlich von Aufsicht Arbeiten entlastet.

My Cases

Mit dem Modul VOXEL-MAN My Cases können Sie Ihre eigenen Fälle aus CT- oder DVT-Daten im DICOM-Format erstellen. Innerhalb von Minuten entsteht aus den Schnittbildfolgen ein Knochenmodell, das sofort gebohrt werden kann. Im Gegensatz zu den vordefinierten Trainingsfällen sind die Risikoorgane hier nicht markiert, durch die Darstellung der Landmarks im 3D-Modell und die gleichzeitig angezeigten Schnittbilder im Navigationssystem kann sich ein fortgeschrittener Benutzer jedoch orientieren.

Gehäuse

VOXEL-MAN Tempo Simulator mit Gehäuse

Für VOXEL-MAN Tempo steht ein optionales Gehäuse zur Verfügung. Zwei Armlehnen und eine elektrisch verstellbare Höhe sorgen für eine realistische und bequeme Arbeitsposition.

Vorteile

Eigenschaften

Die beschriebenen Eigenschaften beziehen sich auf verschiedene Module, von denen einige möglicherweise optional sind.

Broschüre herunterladen (englisch)